Banner StraKosphere

Aktuelles

Mit strategischem Kompetenzmanagement zur Stärkung der Innovationsfähigkeit in nichtforschungsintensiven KMU

Ziel des Verbundprojekts "Strategische Kompetenzentwicklung in nichtforschungsintensiven kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) des Verarbeitenden Gewerbes (StraKosphere)" ist die erstmalige Entwicklung und beispielhafte Erprobung von geeigneten und praktikablen Instrumenten und Konzepten der strategischen Kompetenzentwicklung, mit denen die Kompetenzen von Produktionsbeschäftigten entlang strategischer Unternehmensziele gezielt gestaltet und die Ausschöpfung der damit verbundenen Potenziale für Prozessinnovationen verbessert wird.

Zu diesem Zweck werden bestehende Ergebnisse und Konzepte der allgemeinen Forschung zur Kompetenzentwicklung von Beschäftigten, der Organisations- und Arbeitsgestaltung sowie der Innovations- und strategischen Managementforschung erstmals systematisch zusammengeführt und entsprechend den spezifischen Bedürfnissen nichtforschungsintensiver KMU erweitert und modifiziert. Besonderes Augenmerk liegt hier auf dem für Prozessinnovationen besonders wichtigen Erfahrungs- und Anwenderwissen der an- und ungelernten Beschäftigten sowie den Facharbeitern in der Produktion und den sich hieraus ergebenden wechselseitigen Bezügen und Interaktionen im Zusammenspiel beider Beschäftigtengruppen.

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
DLR Projektträger
Förderschwerpunkt Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel